Gestiftete Zukunft im mittelalterlichen Europa

Gestiftete Zukunft im mittelalterlichen Europa

 

 

 

von: Wolfgang Huschner, Frank Rexroth (Hg.)

De Gruyter Akademie Forschung, 2008

ISBN: 9783050049823

Sprache: Deutsch

409 Seiten, Download: 4874 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Gestiftete Zukunft im mittelalterlichen Europa



Michael Borgolte, Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte I sowie Leiter des Instituts für vergleichende Geschichte Europas im Mittelalter an der Humboldt-Universität zu Berlin und Ordentliches Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, konnte am 16. Mai 2008 seinen 60. Geburtstag begehen.

Seine Forschungen prägen die deutsche und internationale Mediävistik nachhaltig und eröffnen der Geschichtswissenschaft wesentliche Perspektiven. Er versteht es als die Aufgabe der modernen Mediävistik, die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Prozesse, die heute Europa ebenso wie die Welt fundamental umgestalten, mit dem reichen Schatz historischer Erfahrungen kritisch zu begleiten.

Kategorien

Service

Info/Kontakt