Wissensmanagement

Wissensmanagement

 

 

 

von: Helmut Kreidenweis, Willi Steincke

Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, 2006

ISBN: 9783832916138

Sprache: Deutsch

161 Seiten, Download: 6490 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Wissensmanagement



Täglich verarbeiten soziale Organisationen Informationen aller Art, zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen sie vielfältiges Wissen. In Zeiten verschärften Wettbewerbs entscheiden Tempo und Qualität der Nutzung neuer Erkenntnisse zunehmend über Bestand und Erfolg. Wissen ist zu einem zentralen Produktionsfaktor für soziale Dienstleister geworden. Doch der Umgang mit ihm wird bislang kaum gesteuert.

Genau hier setzt das Wissensmanagement an: Sein Ziel ist es, vorhandenes Wissen besser zu nutzen und neue Wissensressourcen zu erschließen. Dieses Buch zeigt, welche Arten von Wissen es gibt und was beim Management von Wissen in sozialen Organisationen berücksichtigt werden muss. Die Kernprozesse des Wissensmanagements werden ebenso verständlich dargestellt wie Strategien und Methoden zur Einführung. Der informationstechnologischen Unterstützung widmet sich ein eigenes Kapitel. Ein Workshop-Konzept zum Kennenlernen der Sichtweisen und Methoden des Wissensmanagements rundet den Band ab.

Die Autoren

Prof. Helmut Kreidenweis, Jahrgang 1960, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Dipl.-Pädagoge (Univ.). Nach praktischer Tätigkeit in Gemeinwesenarbeit und Familienhilfe über 5 Jahre Projekt- und Marketingleitung in einem Software-Unternehmen. Seit 1998 Inhaber der Beratungsfirma KI Consult in Augsburg mit dem Schwerpunkt IT-Beratung für soziale Organisationen. Seit 2002 Professor für Sozialinformatik an der Hochschule Neubrandenburg. Mitorganisator der ConSozial – Fachmesse und Kongress für den Sozialmarkt in Deutschland und Mitherausgeber der Zeitschrift Sozialwirtschaft. Durchführung und Begleitung verschiedener Forschungs- und Entwicklungsprojekte in den Bereichen Sozialinformatik, IT- und Wissensmanagement.

Willi Steincke, Jahrgang 1954, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), seit 2002 Inhaber der Beratungsfirma C&IS GmbH in München mit den Schwerpunkten Wissensmanagement, Kompetenzmanagement und virtuelle Teamarbeit. Nach praktischer Tätigkeit in einem Jugendverband und einer Jugendberatungsstelle 1985 Wechsel in die Industrie. Über 10 Jahre tätig als freiberuflicher Kommunikationstrainer und Organisationsberater in unterschiedlichsten Branchen. Seit 1996 wechselweise tätig in Industrie und sozialen Einrichtungen mit den Schwerpunkten Neue Technologien und Qualitätsmanagement. 1999 Entwicklung des Wissensmanagement-Planspiels, das 2002 für soziale Einrichtungen, in Kooperation mit der Universität Regensburg getestet und evaluiert wurde.

Die Verfasser danken Helmar Fexer und Andreas Kurz für die in Kapitel 6 eingeflossenen Erkenntnisse aus dem Pilotprojekt »Steuern durch Wissen«, die im Praxishandbuch IT-gestütztes Informations- und Wissensmanagement (2004) dokumentiert sind.

Kategorien

Service

Info/Kontakt