eBookdetails

PTBS - Das unsichtbare Leid - Posttraumatische Belastungsstörung; Handbuch für Einsatzkräfte und deren Angehörige

PTBS - Das unsichtbare Leid - Posttraumatische Belastungsstörung; Handbuch für Einsatzkräfte und deren Angehörige

von: Catri Tegtmeier, Michael A. Tegtmeier
Walhalla und Praetoria Verlag GmbH & Co. KG, 2012
ISBN: 9783802929670
Sprache: Deutsch
0 Seiten, Download: 755 KB
Format:  EPUB


 
eBook anfordern ▸


Kurzinformationen

Ratgeber vor, während, nach dem Einsatz

Die Konfrontation mit schlimmsten Erfahrungen - mit Schadensfällen, Katastrophen und deren Folgen, das Erleben von Tod, Verletzung und Verwundung - kann traumatischen Stress auslösen.

Mitarbeiter von Katastrophen- und Rettungsdiensten, militärische und polizeiliche Einsatzkräfte sowie ehrenamtliche Helfer sind besonders betroffen. Ein Teil der Traumatisierten erkrankt an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS).


Das Handbuch beschreibt die Entstehung von Stress und Trauma, die Erkennung von PTBS und deren Behandlung.
Fallbeispiele erklären Symptome und Behandlungsmöglichkeiten.
Ein Fragebogen hilft bei der ersten Erfassung von Reaktionen nach Belastungen und gibt Aufschluss, ob weitere Maßnahmen notwendig sind.


'Entscheidend für die richtige Behandlung einer PTBS ist das frühzeitige Erkennen der Erkrankung. Dieses Praxis-Handbuch beschreibt die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten. Eine wertvolle Hilfe für alle, die mit dieser Problematik konfrontiert werden.' Dr. Hans-Ingo Schliwienski, Landesbeauftragter der Bundesanstalt THW für Nordrhein-Westfalen

Dr. Catri Tegtmeier, Chefärztin einer psychosomatischen Klinik, verfügt über umfangreiche therapeutische und praktische Erfahrungen im Umgang mit Stress und Trauma.

Dr. Michael A. Tegtmeier ist Generalstabsoffizier der Bundeswehr. Seine Folgerungen für Dienst und Einsatz beruhen auf seinen eigenen Einsatzerfahrungen.

Kategorien

Service

Info/Kontakt